"Ausgezeichnete" Mittagsmahlzeiten

Mit der Einführung des optiMIX-Siegels für "ausgezeichnete" Mahlzeiten in 26 Dortmunder Grundschulen ist jetzt ein wichtiger Meilenstein des Projektes 'Previkids NRW' erreicht.

Das Hauptziel von 'Previkids NRW' ist es, die Ernährungsgewohnheiten von Kindern langfristig zu verbessern - ein Schwerpunkt ist die Gemeinschaftsverpflegung. Diesem Ziel kam das Previkids-Forscherteam in den letzten Monaten Schritt für Schritt näher: durch Anleitung der Schulköche/Essenslieferanten, Überprüfung der Rezepte und Anpassung der Mahlzeitenzusammensetzung. 

optiMIX steht für Produkte, die den Kriterien der Optimierten Mischkost entsprechen. Das Ernährungskonzept für eine präventiv-medizinsche Verbesserung der Kinderernährung in Deutschland enthält mahlzeitenbezogene Empfehlungen - eine Richtschnur auch für Mahlzeiten in Schulen.

Weitere Informationen zur Einführung des optiMIX-Siegels in Schulen finden Sie hier.

« zurück

produced by Interface Medien